Hallo ihr Lieben!

Als vor einigen Wochen die freudige Botschaft kam, wir dürfen eventuell die Außengastronomie öffnen, hab ich mich so gefreut, dass ich direkt (fast) alle Vorbereitungen getroffen habe.

Ich habe meine Mitarbeiterinnen informiert, geputzt, dekoriert, bestellt, überlegt was ich ganz besonderes backe für die freudige Wiedereröffnung… Jetzt, die Ernüchterung. Nicht einmal den Außenbereich dürfen wir öffnen! Mal davon abgesehen, dass man bei diesem Wetter eh nix verdient, aber raus kommt man wenigstens. Bei diesen Auflagen müssen schon einige Gäste kommen um es rentabel zu machen. Egal. Wenigstens ein bisschen Normalität, mal wieder Menschen sehen, ein Schwätzchen halten und am Leben teilhaben. Naja, wenigstens darf man auf Malle Urlaub machen, so dass der ganze Sch… wieder von vorne los geht.Kapieren wir es nicht, oder was läuft hier schief? Alle die, die trotz Corona arbeiten dürfen und auch mit Sicherheit Ihren Urlaub wohl verdient haben. Verdammt nochmal! Bleibt doch einfach daheim!Über Sinn und Unsinn wird doch genug disskutiert! Was bringt´s? NIX! Außer, dass die, die sich ihrer Freiheit beraubt fühlen und sich nicht “einsperren” lassen wollen, eh machen was sie wollen. Doch dass wir am Ende alle leiden- nicht nur die, die nicht arbeiten dürfen, deren Existenzen massiv bedroht sind- nein, auch die, die einfach zur Zeit kein normales Leben führen können und dürfen.Wir ALLE leiden unter dieser Situation!Nehmt bitte Rücksicht auf die, denen es schlechter geht als euch.

Liebe Grüße Sabine